ttv logo

Optimale Saisonvorbereitung

2 Tage und 18 Stunden Training – das war die Bilanz nach dem diesjährigen Vorbereitungslehrgang. Mit Erik Winkenbach aus Viernheim konnten wir wieder einen sehr guten Trainer engagieren, der uns optimal auf die kommenden Aufgaben vorbereiten sollte.

Sprinttraining, Lockerungsübungen, viel Beinarbeit und intensives Aufschlag-Rückschlagtraining stand unter anderem auf dem Plan, sodass in den insgesamt sechs Trainingseinheiten alles einmal abgedeckt wurde. Der intensive und anstrengende Lehrgang war für alle 18 Teilnehmer wieder einmal ein voller Erfolg, wodurch sich alle einig waren dies bald zu wiederholen.

Wir sind nun gut auf die im September beginnende Saison vorbereitet und können diese hoffentlich sehr erfolgreich gestalten.

Sommerpause für Freies Tischtennis-Spielen

Das nächste "Freie Tischtennis für Jedermann" unter der Leitung des TTV Grün-Weiß Ettlingen findet erst wieder nach Ende der Sommerferien am 23.09.2018 statt.

Dann wieder, wie fast jeden Sonntag, von 18:00 - 20:00 Uhr

Wo: "alte" Sporthalle beim Eichendorff-Gymnasium (Eingang Schleinkoferstraße). Tischtennisschläger und Bälle sind vorhanden und können kostenfrei geliehen werden.

 

Mädels bei der TTBW-Rangliste aktiv

Da Christoph Füllner und Jan Ebentheuer-Barcelo zur Zeit bei den Hochschulmeisterschaften aktiv sind, standen bei der diesjährigen Baden-Württembergischen Rangliste unsere Mädels im Mittelpunkt. Kiara Maurer und Shanice Steinecke waren durch ihre Platzierungen auf der badischen Endrangliste direkt für die nächste Runde qualifiziert, während Regina Hain als Nachrücker einen Startplatz bekam. Regina musste in ihrer 5er Gruppe die Spielstärke ihrer Kontrahentinnen anerkennen und konnte leider nur einen Satz gewinnen.

Kiara unterlag in ihren Gruppenspielen der späteren Erstplatzierten Antonia Bernhard (SSV Schönmünzach) und der erst 12-jährigen Jele Storz (DJK Offenburg). Nach Siegen über Jessica Herrmann (SV Westgartshausen) und Anja Eichner (DJK Sportbund Stuttgart) hatte die Niederlage gegen Hannah Sauter (TTC Mühringen) den undankbaren 4. Platz in der Gruppe zur Folge. In den nachfolgenden Platzierungsspielen konnte Kiara sich gegen Ingrid Reiner (TSV Betzingen) und Celine Schädler (TTF Stühlingen) durchsetzen, während sie Lisa Mayer (TTV Weinheim-West) gratulieren musste. Nach acht anstrengenden Spielen stand also der 14. Platz zu Buche. 

Shanice konnte sich in ihrer Vorrundengruppe den 3. Platz sichern. Der doch erwarteten Niederlage gegen Ronja Mödinger (DJK Sportbund Stuttgart) folgten starke Spiele gegen Elena Hinterberger (TTV Weinheim-West), Ingrid Reiner (TSV Betzingen) und Lisa Gäßler (DJK Offenburg). Das 2:3 gegen Amelie Fischer (TSV Untergröningen) kam dann überraschend, änderte aber nichts daran, dass Shanice um die Plätze 5-12 spielen durfte. In der Zwischenrunde folgten dann ein Sieg gegen Ramona Betz (DJK Sportbund Stuttgart), während die Niederlagen gegen Anja Skokanitsch (TuS Metzingen) und Jessica Hermann (SV Westgartshausen) dafür sorgten, dass am Ende das Spiel um Platz 11 stand. Nach dem kräftezehrenden Tag war Abwehrspielerin Felicia Behringer vom SV Niklashausen eine undankbare Gegnerin, gegen die Shanice auch 0:3 unterlag. Über den 12. Platz kann die Ettlingerin, gerade nach 2 Jahren ohne Spielpraxis, natürlich dennoch Stolz sein. 

Badische Einzelmeisterschaften der Schüler und Jugend

Am 23. Und 24. Juni kämpften insgesamt 6 Spieler des TTV Ettlingen bei den Badischen Einzelmeisterschaften der Schüler und Jugend in der Halle des TTC Weinheim um die vorderen Plätze. Den Start machten am Samstag die Jungen U13. In dieser Konkurrenz traten gleich drei Spieler des TTV an. Leider schieden David Zell und Saijan Balachandran schon in der Gruppenphase aus. Julius Tutte hingegen erkämpfte sich als Gruppenzweiter einen Platz in der KO-Runde. Dort musste er sich jedoch direkt in der ersten Runde Joey Martin (VSV Büchig) stellen und konnte das Spiel leider nicht für sich entscheiden.

Weiterlesen

Heiss umkämpfte Endrangliste - Neuzugang zeigt ihre Klasse

Bei sommerlichen 30 Grad Hallentemperatur fand am Sonntag die Badische Endrangliste 2018 in Spöck statt, bei der acht Ettlinger startberechtigt waren. Da Christoph Füllner und Kiara Maurer, die aber trotzdem die nächste Rangliste spielen darf, verhindert waren, gingen sechs Spielerinnen und Spieler an den Start. Jan Ebentheuer-Barceló startete als Mitfavorit auf die drei Qualifikationsplätze, die zur Teilnahme an der Baden-Württembergischen Rangliste berechtigten. In einer sehr schweren Gruppe konnte er mit guter Leistung einen dritten Platz erreichen und spielte um die Plätze 1-6 mit. Hier zeigte er Nervenstärke und belegte schlussendlich den 4. Platz und kann noch auf einen Nachrückeplatz hoffen.

 

Weiterlesen

Welcome to ladbrokes sign-up information.

Copyright © 2018 TTV Ettlingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.