ttv logo

Albgauturnier 2020

ausschreibung 20

 

Ausschreibung

 

 

Teilnehmer

 

Freies Tischtennis - Spiel

Nächsten Sonntag, den 19.01. darf von 18 Uhr bis 20 Uhr wieder zum Schläger gegriffen werden. Egal ob Jung oder Alt - alle können sich einmal ausprobieren mit dem kleinen weißen Ball. Alle Tischtennisfreunde sind willkommen! Wo: Alte Eichendorff Turnhalle Ettlingen. Schläger und Bälle können gestellt werden.

Traumstart in die Rückrunde für Damen

Zum Rückrundenauftakt der Damen war das Team aus Ketsch zu Gast. Man hatte noch eine Rechnung offen, denn man verlor in der Hinrunde 4:8. Nach zwei knappen Doppeln stand es 1:1. Des Weiteren teilte man sich nach einem souveränen Sieg von Kiara Maurer im vorderen Paarkreuz ebenfalls die Punkte. Dann spielte Bao Nguyen groß auf und siegte im Entscheidungssatz und auch Regina Hain konnte punkten. Im nächsten Durchgang teilte man sich durch Siege von Kiara und Bao wieder die Punkte zum Zwischenstand von 6:4. Nach einem überraschenden Sieg von Regina gegen die gegnerische Nr. 1, besiegelte Kiara den 8:5 Heimsieg. Das Team um Manschaftsfühererin Shanice Steinecke versucht in 2 Wochen in Untergrönningen an diese Leistung anzuknüpfen.

Herren I mit Kantersieg

Gegen den TTC Gnadental - der dieses Mal in Bestbesetzung antrat – konnte die erste Mannschaft ihre Favoritenstellung mit einem deutlichen 9:0 untermauern. Nach den dem perfekten Doppelstart, konnten Marlon Spieß, Daniel Weiskopf, Michael Frey, Christoph Füllner, Norman Schreck und Jonas Fürst auch in den Einzeln eine weiße Weste behalten.

Durch die Niederlage des Tabellenzweiten aus Hohberg konnte man mit diesem Sieg die Tabellenführung auf zwei Zähler ausbauen.

Jugen I trennt sich untentschieden

Am vergangenen Samstag spielte die erste Jugend des TTV Ettlingen gegen den Tabellen dritten, den TTC Weinheim. Weinheim trat mit ihren Stammspielern, Dennis Schütze, Ramon Bäurle, Celin Ermler und Daniel Burkardt an. Der TTV Ettlingen startete in die ersten Einzel mit einem gewonnen Doppel und so konnte der Spitzenspieler Lenny sein erstes Einzel gegen die gegnerische zwei souverän gewinnen. Auch in seinem Spiel gegen den Top Spieler des TTC Weinheim bestätigte er seine Position und gewann auch dieses. Der Spieler Jeremy musste dem stark spielenden ersten Gegner zum Sieg gratulieren. In seinem zweiten Einzel konnte er sich nach einem Rückstand in den fünften Satz kämpfen, dort fehlte ihm, trotz seines starken Spiels, dass letzte Quäntchen Glück und musste sich so auch hier dem Gegner geschlagen geben. Auch in dem Einzel von Bao kam es wieder zu einem Fünfsatzspiel, das durch viel Pech, für die Gegner entschieden wurde. Nach einem starken Spiel der gegnerischen drei, gewann Bao in einem mitreißenden Spiel gegen einen der stärksten Spieler der Liga und holte so einen weiteren wichtigen Sieg für das Ettlinger Team. Roman revanchierte sich für das vorherige pechvolle Spiel gegen die vier der Gegner mit einem 3 zu 2 Sieg. Allerdings verlor er sein zweites Spiel trotz einer Aufholjagd bis zum 5. Satz. In seinem letzten Einzel holte Roman einen Sieg der zu einem Stand von 7 zu 6 führte. Jeremy startete in das letzte Einzel des Tages, dass sich wieder über fünf Sätze erstreckte. Der Gegner hatte in der Verlängerung mehr Glück und gewann so das letzte Einzel des Spieltags. So trennten sich der TTV Ettlingen und der TTC Weinheim erneut in einem Unentschieden.

50. Albgauturnier Platzierungen

Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und freuen uns auf 2021!

Ein großer Dank geht an alle TTV-Helferinnen und Helfer und alle, die durch Spenden, Arbeitseinsatz und gute Gedanken zum großartigen Gelingen des 50. Jubiläumsturniers beigetragen haben.

Ergebnisse:

Weiterlesen

50. Jubiläums-Albgauturnier wirft seine Schatten voraus

„Dieses Mal ist es schon etwas Besonderes. 50 Jahre in Folge solch ein Mammutturnier zu organisieren, das bedeutet, dass es immer mehrere Aktivposten geben muss, die das Projekt ankurbeln. Und dazu ginge es nie ohne die Vielzahl an Helfern und Unterstützern“ weiß Christian Gerwig, 1. Vorsitzender des Tischtennisverein Grün-Weiß Ettlingen. Die Vorarbeiten für das am 4./5. Januar zum 50. Mal in Folge stattfindenden, bundesoffenen Albgau-Tischtennisturniers sind zumeist bis Weihnachten erledigt. Ehrenpreise beschaffen, Werbepartner suchen, die Ausschreibung fertigstellen, Urkundenentwürfe sondieren oder die Bestände an Tischen und Bällen überprüfen sind nur einige der vorab zu erledigenden Aufgaben. Ganz wichtig auch das Planen und Organisieren der Helferschichten und des Kantinenangebots, dazu natürlich das sportliche Geschehen. Gerhard Berger, Ehrenvorsitzender und noch immer am „Wirbeln“ für seinen TTV, versendet Ausschreibungen durch ganz Deutschland, wobei inzwischen natürlich vieles auch digital abläuft, und trommelt wo auch immer für diese hochrangige TTV-Sportveranstaltung, wo schon zahlreiche Bundesligaspieler aufschlugen.

Weiterlesen

TTV dominiert Bezirkspokal 2019/20

Zuerst siegten im ersten Halbfinale unsere Herren II gegen das Trio vom ASV Grünwettersbach. Bestens aufgelegt zeigte sich beim 4:1 - Sieg Norman Schreck, der gegen Manuel und Jörg Winter brillierte und auch das Doppel an der Seite von Jan Ebentheuer-Barcelo zugunsten des TTV entschied. Den vierten Punkt holte in souveränder Manier Steven Yan. Im zweiten Halbfinale standen sich unsere Vertretung, sowie der TTC Wöschbach II gegenüber. Der gegnerischen Nummer 1, Marcel Eisenmann gelangen zwei Punkte, doch damit waren die Pfinztäler dann am Ende des Punktesammelns angelangt. Eric Hermel, Christoph Gau und Finn Schmidt holten je einen Sieg und das Doppel Hermel/Gau steuerte den vierten Punkt bei. So kommt es nun im Januar zum Finale: TTV Ettlingen II - TTV Ettlingen III. Glückwunsch an unsere erfolgreichen Teams!

Bao Chau Elisa Nguyen ist zweifacher BaWü-Champion

Bao ChauNach der Herbstmeisterschaft des Oberligateams der Männer, gab es am vergangenen Wochenende freudige Gesichter bei der Jugend des Tischtennisverein Ettlingen. Bei den baden-württembergischen Meisterschaften der Jugend in Weinheim stand Bao Chau Elisa Nguyen gleich vier mal auf dem Siegertreppchen. In der Altersklasse U13 wurde das 10jährige Talent an der Seite von Anna Gaiser (Öschelbronn) baden-württembergische Meisterin im U 13 - Doppel. Im Einzel belegte sie einen glänzenden zweiten Platz. Tags darauf durfte sie auch in der Altersklasse U15 an den Start gehen und vollbrachte mit Partnerin Anna das Kunststück, auch dort auf dem ersten Platz im Doppel zu landen. Im Einzel der wesentlich älteren Gegnerinnen landete sie auf einem hervorragenden 3. Platz und Schwester Bao Ngoc Nguyen erreichte im Doppel der Klasse U 15 auch noch einen dritten Platz. Lenny Lorenz hatte sich für das starke Feld der U 18 - Konkurrenz überraschend qualifiziert, konnte aber nicht aus den Gruppenspielen herauskommen. Im Bild auf dem Siegertreppchen der U 13 Klasse: (Dritte von links: Bao Chao Elisa Nguyen, Fünfte von links: Bao Ngoc Nguyen).

 

Weitere Beiträge ...

Welcome to ladbrokes sign-up information.

Copyright © 2020 TTV Ettlingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.