Marktfest 2022

TTV goes EUG

Auf einem Turnier der etwas anderen Art waren vom 14. bis zum 21. Juni Kiara Maurer und Lisa Klett unterwegs. Die beiden Spielerinnen der ersten Damenmannschaft hatten sich zusammen mit dem Team des Karlsruher Instituts für Technologie für die European University Games in Lodz (Polen) qualifiziert.

Die Mammutveranstaltung, die über ein Dutzend andere Sportarten beherbergt, findet alle zwei Jahre statt und gehört mit fast 5000 Athletinnen und Athleten zu den größten Sportevents Europas. Die Ziele waren klar gesetzt: Sportlich der mit Profis bestückten Konkurrenz Paroli bieten und außersportlich möglichst viele Eindrücke und Erfahrungen sammeln.

Weiterlesen

BaWü Rangliste Top 12/16 der Jungen und Mädchen

Zum jährlich ausgetragenen Baden-Württembergischen Endranglistenturnier fanden sich am vergangenen Wochenende insgesamt 56 Spielerinnen und Spieler in Gerstetten zusammen, um sich in den verschiedenen Altersklassen das begehrte Ticket zur DTTB Top 48 zu erspielen. Bei den Mädchen 19 mit dabei war Bao Nguyen, die sich vor vier Wochen knapp für dieses Turnier qualifiziert hatte.

Dennoch wollte man bei der engen Leistungsdichte eine möglichst gute Platzierung erzielen. Am ersten Turniertag holte Bao mit zwei Siegen aus sieben Spielen das Maximum aus sich heraus und belegte vor den letzten vier Begegnungen am Sonntag Platz sechs auf dem Tableau. Leider sorgten einige enge Niederlagen am zweiten Turniertag dafür, dass die Ettlingerin diese Platzierung bis zum Ende des Turniers nicht ganz halten konnte. Dennoch ist der neunte Rang ein beachtliches Ergebnis, welches im nächsten Jahr nochmals verbessert werden kann.

TTV-Gemeinde feierte und ehrte

Die Gemeinschaft soll gelebt werden. Dies nahm sich der TTV zu Herzen und lud seine Mitglieder zum TTV-Sommerfest ein.

Weiterlesen

Elisa Nguyen Nr. 1 in Europa

Vergangenen Sonntag setzte sich Elisa die Krone im europäischen Nachwuchstischtennis auf. Sie gewann die europäische U13-Challenge der ETTU in Podgorica (Montenegro). Relativ mühelos gewann sie ihre Gruppe und auch in den folgenden K.-o.-Spielen gegen Engländerin Sienna Jetha (3:0) und Lessia Lewyckyj (3:1) aus Polen konnte sich die Ettlingerin deutlich behaupten. Erst im Halbfinale gegen Katarzyna Rajkowska (ebenfalls aus Polen) musste sie einen 0:2 Satzrückstand aufholen, um mit 3:2 dann doch das Ticket fürs Finale zu lösen. Hier behauptete sich die 13-jährige ohne Satzverlust und feierte somit den größten Titel ihrer noch jungen Karriere.

Bao Nguyen gewinnt Bronze im Doppel bei DM

Über die Baden-Württembergischen Meisterschaften hatte sich die Spielerin der fünften Herrenmannschaft für das Turnier in Schwarzenbek bei Hamburg qualifiziert. Zusammen mit Betreuerin Sarah Hafner nahm sie diese große Herausforderung an und vertrat den TTV in bravouröser Form.

Zusammen mit ihrer Doppelpartnerin Cheyenne Paul (TTSV Kenzingen) stürmte sie bis in Halbfinal, wo man den späteren Siegerinnen zum Sieg gratulieren musste.

Im Einzel brauchte Bao ein wenig um ins Turnier zu finden und musste die ersten beiden Gruppenspiel abgeben ehe sie das Dritte für sich entschied. Aufgrund schlechterer Satzbilanz reichte dies nicht zum weiterkommen.

Alles in allem ein gelungenes Turnier aus dem die junge Spielerin viel Erfahrung und eine Bronzemedaille mitnehmen kann. Großes Dankeschön an Sarah für Fahren und Betreuen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Badische Meisterschaften der Jugend

Auch in diesem Jahr wurden die besten Jugendlichen im badischen Verband gesucht. Mit Bao Nguyen und Roman Karcher hatte der TTV Ettlingen in Weinheim zwei Eisen im Feuer. Bao startete in der Konkurrenz der Mädchen 18, welche in einer Sechsergruppe gespielt wurde. Ihre Kontrahentinnen hatte sie deutlich im Griff, verlor jedoch das entscheidende Spiel um die Goldmedaille gegen Sarah Müller. Im Doppel konnte sie sich zusammen mit Partnerin Isabell Ritter revanchieren und holte sich den Siegerpokal.

Roman qualifizierte sich durch einen zweiten Platz in der Gruppe für das KO-Feld der Jungen 18. Hier war dann der spätere dritte Nureddin Mammoud eine Nummer zu groß und das Achtelfinale damit Endstation.

 

TTV IV packt Klassenerhalt

Im letzten Spiel der Saison empfing die 4. Mannschaft als Viertletzter der Verbandsklasse Süd den Tabellenzweiten TTC Weingarten, als Zweiten der Bezirksliga Süd. Beide Teams mussten auf zwei etatmäßige Spieler verzichten. Der TTV startete gut mit dem Doppelsieg durch Ditzinger/Gerwig über das Einserdoppel der Gäste und Koray Seker stand an der Seite von Benni Bauermeister beim Fünfsatzsieg das Glück zur Seite. Mit einer starken Leistung gegen den jungen Kestler hielt Tarek Bayoumi den Abstand. Erfolge von Tobias Dihlmann und dem diese Saison erstmals im Team stehenden Benjamin Bauermeister sorgten für eine beruhigende 5:2-Führung. Als dann noch Koray Seker und “Jungvater” Tilman Ditzinger als Sieger die Platte verließen, sah man bei den rund 30 Zuschauern nur fröhliche Gesichter. Die tapfer kämpfenden Gäste gaben sich aber nicht auf, verkürzten auf 7:4, so dass das Match von Tarek gegen die Weingartener Eins Mike Wang schon eine Vorentscheidung bedeuten konnte. Im attraktivsten Spiel des Mittags blieb Tarek mit 12:10 im Entscheidungssatz der “lucky winner” und Benni erlöste alle mit seinem Sieg zum 9:4-Gesamterfolg. Damit spielt der TTV auch kommende Saison mit zwei Mannschaften in der Verbandsklasse Süd.

Weitere Beiträge ...

Welcome to ladbrokes sign-up information.

Copyright © 2022 TTV Ettlingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.