ttv logo

Trainingseifrige Athleten

Schön, dass es die Stadt möglich gemacht hat und wir dieses Jahr nahezu durchgängig trainieren können. Gerade nach einer der erfolgreichsten Saisons seit Bestehen, mit dem erstmaligen Aufstieg in die Regionalliga Südwest und zahlreichen weiteren Meisterschaften und Aufstiegen. Trotz Hitze und Champions League Halbfinale des FCB kamen auch vergangene Woche wieder zahlreiche Akteure zusammen, um sich auf die kommende Saison vorzubereiten. Unter den Augen des Hygienebeauftragten Koray Seker wurde auf sechs Tischen trainiert. Alle hatten sich zuvor über den Hallenplaner angemeldet. Zuvor fand die Reinigung der Tische statt, denn bis 19 Uhr 20 waren ja noch die Jugendlichen des TTV unter der Anleitung von Jugendwart Jannis Nonnenmann und Trainerin Regina Hain aktiv gewesen. Auch die Dokumentation funktioniert, von daher ein großes Lob an alle Beteiligten. Von daher gab es auch einen LIKE von Achim Lauinger (rechts im Bild). Als er mit dem 1. Vorsitzenden Christian Gerwig trainierte und den Wettkampf erprobte, standen 94 Jahre geballte Tischtennis-Erfahrung am TT-Tisch. Bereits im Sommer 1973 waren beide zeitgleich in den Verein eingetreten und zeigten bei der Trainingseinheit noch fast so viel Ehrgeiz, wie zu Jugendzeiten (vielleicht sogar noch mehr).

Kurze Sommerpause

Bis 29.7. noch Training wie bisher. 🏓 Dann ist die Halle bis 02.08. geschlossen. Nach aktuellem Stand kann ab 3.8. wieder trainiert werden - via Hallenplaner weiterhin!! ÄNDERUNGEN SIND AKTUELL STETS VORBEHALTEN -AUCH KURZFRISTIG!

Es geht wieder los!!

Das lange Warten hat ein Ende. Nach erfolgreichen Gesprächen kann der Verein seinen Mitgliedern nun ein umfangreiches Angebot an Trainingszeiten bieten:

Alte Eichendorffturnhalle (unten) und Gymnastikhalle (oben):

Montag: 19:00 - 22:00 Uhr

Mittwoch bis Freitag: 17:00 - 22:30 Uhr

Alte Eichendorffturnhalle (unten):

Dienstag: 18:30 - 22:30 Uhr

Es wird unter strengsten Hygienebedingungen trainiert. Genauere Information zu Anmeldung, Maßnahmen und Verhaltensregeln wird rechtzeitig an die aktiven Mitglieder verschickt.

Mountainbike-Tour mit Abstand als Ersatz für das Jugendtraining

Am 12. Juni trafen sich sechs Jugendliche (vier vom TTC KA-Neureut und zwei vom TTV Ettlingen) mit Jugendtrainer Jonas Hansert in Ettlingen für eine Mountainbike-Tour. Zunächst ging es auf einem Waldweg steil aufwärts in den Nordschwarzwald, nach Spessart. Von dort aus fuhren wir nach einer kurzen Trinkpause weiter in Richtung Schluttenbach, wobei wir etwa auf halber Strecke wieder rechts Richtung Ettlingen abbogen und nach einer, am Anfang ziemlich rasanten, Abfahrt das letzte Stück über den technisch anspruchsvollen Zigeunerpfad zurück zum Horbachpark fuhren.Neben dem Training der Ausdauer war es vor allem schön, sich nach so langer Zeit endlich wieder einmal zu sehen. Alle erreichten erschöpft, aber ohne Verletzungen das Ziel und haben in der Nacht sicher gut geschlafen.

Ein Blick hinter die Kulissen

Die Bälle stehen still in der Eichendorffhalle. Schon seit Mitte März müssen die TTVler auf ihr Lieblingshobby verzichten. Zwar darf man auf eine baldige Rückkehr an die Tische hoffen, doch auch schon die dreimonatige Tischtennispause blieb nicht ungenutzt:

Nach der vermutlich erfolgreichsten Saison der Vereinsgeschichte – die leider (noch) nicht gebührend gefeiert werden konnte – fingen auch schon die Planungen für die neue Spielrunde an. Mit gebührendem Abstand, aber nicht weniger intensiv, wurden die Aufstellungen besprochen. Die letzten Feinheiten durften dann bei der kürzlich abgehaltenen Spielerversammlung geklärt werden.

Auch zum Thema BFD gab es einiges zu klären. Nachdem Rainald Knaup und Jannis Nonnenmann wie üblich die Angelegenheit in die Hand nahmen und Gespräche mit den Bewerbern führten, darf sich der Verein nächste Saison über zwei neue Bundesfreiwillige freuen, die wir in kürze vorstellen werden.

Kreativ austoben, durfte sich die Vorstandschaft, als es darum ging ein Geburtstags-T-Shirt für den Ehrenvorsitzenden Gerhard Berger zu gestalten. Das Ergebnis lässt sich sehen und wurde bei der Spielerversammlung an Helfer und Aufstiegsmannschaften, sowie das Geburtstagskind übergeben.

Zu guter Letzt hat der alljährliche Entwurf unseres Tischtennismagazins begonnen. Hier hofft man trotz der überaus schwierigen Situation weiter für unsere Sponsoren werben zu dürfen und das Ergebnis zum Anfang der Runde präsentieren zu können.  

Man sieht: Der TTV ist immer in Bewegung. Hoffen wir, dass es seine Mitglieder auch bald wieder sind.

Alles Gute!

Diese Woche durften wir, natürlich unter Einhaltung der Abstandsregelungen, unserem langjährigen Vorsitzenden und Ehrenvorsitzenden Gerhard Berger zum 85. Geburtstag gratulieren. Es freut uns außerordentlich, dass er noch topfit ist und noch immer zahlreiche Aufgaben im Hintergrund wahrnimmt. Vermutlich keiner sieht so viele Spiele der Aktiven und Jugendlichen wie er. Egal ob Albgauturnier, Marktfest oder Maiwanderung - stets ist er aktiv dabei, organisiert, hilft mit und hat Anregungen und Kritik für uns "Jungspunde" über. Bedauerlich, dass ihm in diesem Jahr die Maiwanderung, wie voraussichtlich auch das Marktfest, als Betätigungsfeld fehlen werden. Aber wir können ihn beruhigen, denn auch 2021 wird es Vereinsaktivitäten geben. Von 1967 bis 2000 war Gerhard unser 1. Vorsitzender und prägte den Verein wie kein Zweiter. "Nebenbei" war er beim Deutschen Tischtennis-Bund bei zahlreichen Großveranstaltungen, wie Welt - und Europameisterschaften, als Leiter des Transportdienstes nicht wegzudenken. Am Meisten freut uns aber, dass er mit seiner Trudel zusammen das Leben noch immer in vo

llen Zügen genießt und zumeist fröhlich und positiv durch die Welt geht. Unvergesslich ein Spruch seinerseits, der seine positive Lebenseinstellung widerspiegelt: "Wenn Du unterm Auto ligsch, dann musch denke, Du hoggsch obe druff!" Wir wünschen ihm noch viele gute Jahre im Kreis der Familie, Freunde und seines TTV. Alles Gute Gerhard, Dankeschön!

Update: Training und Freies Spiel am Sonntag

Stand: 30.05.2020: der Trainingsbetrieb wird voraussichtlich im Laufe des Juni starten. Der genaue Beginn hängt zum einen von notwendigen städtischen Prüfungen ab (Handwaschmittel vorhanden, Hausmeister), als auch vom TTV. Vor dem Start müssen Dinge wie Planung der Trainingsabende, Benennung des Hygienbeauftragten und Ausstattung mit Desinfektionsmittel zur Reinigung der Tische und Bälle von der sportlich verantwortlichen Seite geklärt werden. Fakt ist, aufgrund der Vorgaben, dass je Trainingsabend nicht mehr als 6 Tische gestellt werden können. Die Tische müssen in eigenen Boxen, abgetrennt durch Umrandungen aufgestellt werden und nach jedem Wechsel gereinigt werden. Ebenfalls wichtig: die Halle muss bereits in sportlicher Kleidung betreten werden. Die Umkleide - und Duschkabinen dürfen nicht genutzt werden. Es dürfen sich während des Trainings nur aktiv trainierende Personen (zzgl. ein Trainer) in der Halle aufhalten. Ein Teilnehmerprotokoll muss geführt werden. Die Hygienevorschriften werden einzuhalten sein. Das Freie Spiel am Sonntag werden wir frühestens nach den Sommerferien wieder anbieten können. Gründe liegen hierfür zum einen in der Verantwortung des Vereins und auch an Einsparmaßnahmen. Weiterhin gilt: die Gesundheit jedes Einzelnen geht vor. Wir danken für euer Verständnis.

Historische Saison für den TTV findet abruptes Ende

Die Saison 2019/2020 wird den Ettlingern Plastikballkünstlern noch lange und in vielerlei Hinsicht in Erinnerung bleiben. Es sollte die erste Spielrunde, seit Beginn des Mannschaftsspielbetriebs sein, die nicht zu Ende gespielt werden konnte. Am 01.04. beschloss der DTTB den Tabellenstand aller Spielklassen auch als Abschlusstabelle zu werten. Diese äußerst diskutable Entscheidung spielte dem TTV jedoch in die Karten, hatte der Großteil der Mannschaften die Erwartungen erfüllt oder sogar übertroffen. Dies führt uns zu einer weiteren beeindruckende Tatsache:Fünf Aufsteiger, drei Meister, zwei Klassenverbleibe. So lässt sich das sportliche Endergebnis der Ettlinger Damen und Herren zusammenfassen.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Welcome to ladbrokes sign-up information.

Copyright © 2020 TTV Ettlingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.