5555555555555555555555555555555555555555

Tischtennis-Rundweg

In den vergangenen Monaten waren wir fleißig und haben nach Vorlage des allgemeinen Sportquizweges im Horbachgebiet einen eigenen Rundweg durch Ettlingen erschaffen, der sich um das Thema Tischtennis dreht. Stolz können wir verkünden, dass er seit dieser Woche eröffnet ist. Wir laden alle Ettlinger dazu ein, Tischtennis auf eine neue Art kennenzulernen und dabei durch unser kleines Städtchen zu spazieren.

 Alle weiteren Infos könnt ihr unter dem Menüpunkten "Allgemeine Infos", "Route", "Gewinnspiel" und "Hygieneregeln" finden.

Osterüberraschung für TTV-Jugend

Seit über fünf Monaten steht der Tischtennisbetrieb in Ettlingen nun still. Darunter leidet nicht nur der Sport an sich, sondern auch der soziale Aspekt, wenn man nicht mehr wöchentlich in der Halle zusammenkommen kann. Vor allem die Kinder und Jugendlichen belastet es, dass der Ausgleich zum Schulalltag fehlt. Um ihnen eine kleine Freude zu bereiten, hat unser BFD’ler Lenny Lorenz kleine Osterkörbchen zusammengestellt. Neben einem Schokohasen gab es eine kleine Karte mit ein paar aufmunternden Worten sowie drei selbsterstellte Rotationsbälle, bei denen die eine Hälfte farbig bemalt wurde. Am Ostersonntag wurden die kleinen Körbchen dann vor jede Haustür in Ettlingen und Umgebung geliefert, um von den Beschenkten entdeckt zu werden.Im Nachhinein gab es zahlreiche Rückmeldungen, in denen sich die Jugendlichen für die nette Geste bedankten. Wenn auch von der aktuellen Lage überschattet, war es dennoch eine gelungene Aktion, die so manch einem ein Lächeln bereiten konnte.

 

BFD in Zeiten von Corona

Der Tischtennisverein Ettlingen beschäftigt seit dem Jahr 2007 jedes Jahr mindestens einen „FSJler“ oder ‚Bufdi“ mit 37,5 Wochenstunden. Teilweise hatten wir sogar zwei Stellen vergeben, mit dem Ziel die Jugendarbeit zu untersützen und gleichzeitig jungen Menschen nach der Schule ein Jahr der Orientierung zu geben. Zwischenzeitlich haben wir die Anerkennung als FSJ-Einsatzstelle verloren, da wir übergegangen sind, in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Tischtennis-Bund einen BFDler anzustellen.

 

Weiterlesen

Saisonabbruch in allen Ligen/Klassen ist fix!

🏓 Update: am 15.02. entschied der DTTB nun auch, dass die Saison in allen Ligen von 2. Bundesliga bis zu den Oberligen abgebrochen wird. Die Stellungnahme des DTTB findet ihr hier: https://www.tischtennis.de/news/pandemie-dttb-bricht-saison-von-2-bundesliga-bis-einschliesslich-oberliga-ab.html

Es ist leider sealed wahr geworden: am 11.02.21 entschied der BaTTV (Badische Tischtennis-Verband) für die Verbandsebene (Verbandsligen bis Kreisklassen), dass der Punktspielbetrieb für Erwachsene und den Nachwuchs mit sofortiger Wirkung abgebrochen wird. Die Spielzeit wird für ungültig erklärt. Alle Mannschaften erhalten in der neuen Saison das Startrecht in ihrer bisherigen Spielklasse. Es gibt weder Aufsteiger noch Absteiger. Auch der Regions-und Verbandspokal findet nicht statt. Über die Fortsetzung der Bezirkspokale wird später entschieden. Einzelturniere und Einzelmeisterschaften auf Bezirksebene werden ersatzlos gestrichen. Aufgrund der aktuellen Vorgabe durch die Corona-Verordnungen ist auch ein Training in unserer Ettlinger Turnhalle weiterhin nicht möglich. Wir hoffen für alle Bürger auf bessere Zeiten!

 

 

Rückblick 2020

Es war ein bewegtes Jahr. Obwohl man in der derzeitigen Situation denken könnte, man sollte das Jahr 2020 "in die Tonne treten", zeigt sich bei genauer Betrachtung, daß das Jubiläumsjahr, der TTV wurde 2020 65 Jahre jung, durchaus positive Momente hatte. Beginnen wir chronologisch im Januar: das 50. bundesoffene Albgau-Turnier geht mit großem Erfolg über die Bühne. Zu diesem Zeitpunkt ahnt noch niemand, dass es 2021 erstmals nach 50 Jahren kein Turnier geben wird. Februar: unsere Herren I siegen in Hohberg vor großer Kulisse, der mögliche Aufstieg in die Regionalliga scheint greifbar. Unsere Frauen siegen bei Tabellenführer Rastatt und machen einen großen Schritt in Richtung Klassenverbleib. März: das Virus greift immer mehr um sich. Am 7. März kommt es in Ettlingen zum vorentscheidenden Duell um die Meisterschaft. Der SC Staig ist zu Gast und wird in einem furiosen Spiel bezwungen. Doch Tage später erfolgt der erste Lockdown des Jahres, die Sportverbände entscheiden die Saison abzubrechen.So kann der TTV seine Mannschaften zwar offiziell nicht als Meister titulieren, aber das Ergebnis war gleichbedeutend damit - fünf von sechs Herrenteams steigen auf und kein Team ab. Unsere Jugendlichen verküpfen sich online, halten so weiter Kontakt mit den Trainern. April: unser Ehrenvorsitzender Gerhard Berger wird 85 Jahre jung, die Feier muss ausfallen, wie auch zahlreiche Meisterschaften, Lehrgänge, Fortbildungen und das Training. Mai: auch unsere traditionelle Maiwanderung fällt der tragischen Situation zum Opfer. Juni: unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen und unter Einhaltung aller vorgeschriebenen Maßnahmen halten wir in unserer Sporthalle die Spielerversammlung zur Saison 2020/21 ab. Juli: Herrliches Wetter, zwar noch kein Hallentraininig, aber an der frischen Luft versuchen sich einige fit zu halten. Koray Seker wird Hygienebeauftragter des TTV, ein Hallenplaner zur Organisation des Trainings mit reduzierter Teilnehmerzahl wird zur wichtigen Hilfe am PC oder auf dem Smartphone. August: Dank des Einsatzes im Hallenamt der Stadt besteht die Möglichkeit im Ferienmonat durchzutrainieren. Es kommt zu keinerlei negativen Vorfällen, geduscht wird daheim! September: alle fiebern der ersten Regionalligasaison des TTV entgegen, doch der Start mißlingt. Mit Lenny Lorenz beginnt unser neuer "Bufdi" seine Einsatzzeit beim Tischtennisverein "Grün-Weiß" und mit Schulbeginn starten auch wieder zahlreiche Kooperationen mit Schulen und Kindergärten. Oktober: Gerhard und Trudel Berger können ihre Diamante Hochzeit begehen. Ein schöner Artikel darüber erscheint in den BNN. November: der zweite Lockdown beginnt, wieder ist der Amateursport gezwungen eine Auszeit zu nehmen. Die Vorstandschaft des TTV beschließt zu Beginn des November das Albgauturnier 2021 "auszusetzen". Dezember: auch die von Juni auf Dezember verlegte JHV mit Neuwahlen muss abgesagt werden. Der Kontakt unter den Mitgliedern leidet trotz der Neuen Medien immens, bricht aber nie ab. Facebook, Instagram und Rundmails helfen zu informieren. Die Aufstellungen für den "Rest der Saison" werden aktuell eingepflegt. Der Verband beschließt die Saison 2020/21 als eine einfache Runde zu spielen und den Wettkampfbetrieb vorerst bis zum 31.01.2021 auszusetzen.

TTV-Adventskalender 2020

Habt ihr schon unseren diesjährigen Adventskalender auf Instagram entdeckt? Hinter jedem Türchen verstecken sich spannende Infos zu Personen und Mannschaften des Vereins:

Türchen #24: https://www.instagram.com/p/CJLz8hioUN5/

Türchen #23: https://www.instagram.com/p/CJJazRtoDK8/

Türchen #22: https://www.instagram.com/p/CJGwsfon04f/

Türchen #21: https://www.instagram.com/p/CJEA_gxIW1L/

Türchen #20: https://www.instagram.com/p/CJBE4AHIOiy/

Türchen #19: https://www.instagram.com/p/CI-bWTQHc3c/

Türchen #18: https://www.instagram.com/p/CI7tadFoM85/

Türchen #17: https://www.instagram.com/p/CI57R0OI9O3/

Türchen #16: https://www.instagram.com/p/CI2h8a4ISPd/

Türchen #15: https://www.instagram.com/p/CI0CLX3HAfn/

Türchen #14: https://www.instagram.com/p/CIyHOLgoCcE/

Türchen #13: https://www.instagram.com/p/CIvmg5SI-Yr/

Türchen #12: https://www.instagram.com/p/CItaT1onE_F/

Türchen #11: https://www.instagram.com/p/CIqgEpDnx6S/

Türchen #10: https://www.instagram.com/p/CIodbSNI9xR/

Türchen #09: https://www.instagram.com/p/CIlGBZQItFP/

Türchen #08: https://www.instagram.com/p/CIi1Om1n3X0/

Türchen #07: https://www.instagram.com/p/CIgOywxIUTC/

Türchen #06: https://www.instagram.com/p/CId-d-koWNH/

Türchen #05: https://www.instagram.com/p/CIbPl4joLUK/

Türchen #04: https://www.instagram.com/p/CIYetfyovJd/

Türchen #03: https://www.instagram.com/p/CIWOti6qP5D/

Türchen #02: https://www.instagram.com/p/CITW2ABH1iw/

Türchen #01: https://www.instagram.com/p/CIQ5XzFIAi9/

JHV wird verschoben

Die JHV mit Neuwahlen war zuerst turnusmäßig für den Juni 2020 geplant und dann - coronabedingt - für den Dezember. Die Verlängerungen der Lockdown-Verordnungen machen es erneut nicht möglich aktuell eine Präsenzversammlung abzuhalten. Deshalb hat die Vorstandschaft des TTV bereits am 3.11.2020 darüber beraten und folgendes beschlossen:

Da eine ordnungsgemäße Durchführung einer Mitgliederversammlung in der aktuellen Pandemiesituation nicht hinreichend gewährleistet werden kann, wird die Mitgliederversammlung einberufen, sobald dies aufgrund einer Änderung der aktuellen Lage möglich sein wird. Der aktuelle Vorstand bleibt, gemäß §9 (4) der Vereinssatzung so lange im Amt, bis ein neuer Vorstand ordnungsgemäß gewählt ist.

Jugend erobert Tabellenspitze

Nach dem Auftaktsieg gegen den TTV Weinheim-West, konnte die erste Jugend des TTV Ettlingen direkt nachlegen. Beim 8:3 bereitete vor allem Spitzenmann Preuhs unseren Spielern Kopfschmerzen. Mit seinem variablen Spiel setzte er unsere Jungs vor einige Schwierigkeiten. Nur Ettlinger Jungtalent Christof Müller hatte ihn am Rande einer Niederlage, gab jedoch seine hohe Führung noch ab. Doch die Ausgeglichenheit unseres Teams machte sich bezahlt, sodass die weiteren Spiele auf Ettlinger Seite geholt werden und die Tabellenführung eingetütet werden konnte.

Erfolgreicher Vorbereitungslehrgang beim TTV Ettlingen

Auch beim diesjährigen Sommerferienlehrgang des TTV Ettlingen konnten sich Kinder und Jugendliche aus der Umgebung wieder optimal auf die kommende Saison vorbereiten. Insgesamt 15 Teilnehmer trainierten in der Halle am Eichendorff-Gymnasium von Mittwoch bis Freitag, um ihr Tischtennisspiel auf ein neues Level zu bringen. Jugendwart Jannis Nonnemann zeigte sich zufrieden mit der Anzahl der Teilnehmer, die sich trotz Abstands- und Hygieneregeln an den Tisch wagten.

Um allen eine möglichst umfangreiche Saisonvorbereitung zu ermöglichen, bot das Ettlinger Trainerteam ein gutdurchmischtes Gesamtpaket an Schwerpunkten. Während am ersten Tag vor allem die Ballsicherheit und Beinarbeit im Vordergrund stand, setzte man den Fokus am zweiten und dritten Tag mehr auf Aufschlag-Rückschlag-Übungen und Wettkampfspiele. Zudem waren durchgängig zwei Trainer zur Stelle, die am Balleimer mit den Spieler/innen an ihren individuellen Stärken und Schwächen arbeiteten. Aber auch die körperliche Fitness kam nicht zu kurz. So konnten die jungen Talente an der Koordinationsleiter ihre Konzentration schulen oder beim Stabilisationstraining ihre Kraft verbessern. Bei Sprints und Beinarbeitsübungen am Tisch war es ihnen außerdem möglich, ihre Schnelligkeit zu erhöhen, um somit noch agiler an der Platte zu sein. Darüber hinaus erklärte Jannis, warum das Aufwärmen vor dem Spielen so wichtig ist und wie man esrichtig macht.

Alles in Allem blickt der TTV Ettlingen auch dieses Mal wieder auf einen gelungenen Lehrgang zurück, aus dem hoffentlich alle etwas mitnehmen konnten. Wir wünschen allen Teilnehmern einen guten Start in die Saison und dass sie ihre selbstgesteckten Ziele erreichen werden. Bis zum nächsten Lehrgang!

Weitere Beiträge ...

Welcome to ladbrokes sign-up information.

Copyright © 2021 TTV Ettlingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.