ttv logo

TTV Grün-Weiß Ettlingen in Gatschina

Vom 22.04.2011 bis zum 25.04.2011 kämpften Sportler aus drei Nationen in den Sportarten Badminton, Floorball und Tischtennis um den Sieg bei der Spartakiade, einem Sportfest in Ettlingens Partnerstadt Gatschina. Anlass zu diesem Event war der Wunsch der Stadt Gatschina, dass sich Sportler aus den Partnerstädten zu Wettkampf und Gedankenaustausch treffen. Insgesamt 15 Sportler aus Ettlingen reisten nach Russland in die Nähe von Sankt Petersburg, um an diesem Turnier teilzunehmen. Außerdem nahmen Gäste aus Finnland, der Region Karelien und die Gastgeber selbst teil. Der TTV Ettlingen schickte vier Tischtennisspieler des Vereins, der Badmintonclub Schöllbronn war mit elf Badmintonspielern dabei.

 

Unter der Betreuung von FSJ´ler Julian Oser spielten der Jugendtrainer Dominik Schnittger, Jugendspieler Kian Aragian und Regionalligaspielerin Elisabeth Bittner als eine Mannschaft. Am ersten Turniertag, der Vorrunde, kristallisierte sich schnell heraus, dass man um den Turniersieg kämpfen wird. Ohne Niederlage von Oser und Bittner sowie von Schnittger in den Doppeln konnte die Tischtennismannschaft am Finaltag die Spartakiade souverän gewinnen. Nicht zu vernachlässigen sind die zwei wichtigen Siege vom fast jüngsten Teilnehmer des Turnieres Kian Aragian. Das Team bekam den Siegerpokal vor den Kameras des örtlichen Fernsehsenders auf der Abschlusszeromonie persönlich vom Bürgermeister der Stadt Gatschina verliehen. Es stand aber nicht nur der Sport im Mittelpunkt, sondern auch die Freundschaft und Kommunikation zwischen den Nationen. Auf einer tollen Abschlussgala feierten alle Nationen zusammen und freuten sich über das tolle Turnier.

Da die Delegation aus Ettlingen einen Tag länger in Russland geblieben ist, blieb auch noch Zeit um die Stadt Sankt Petersburg zu besuchen. Außerdem wurden wir von der Stadt Gatschina eingeladen, den Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer und das Schloss in Gatschina zu besichtigen. Nach fünf  tollen und erfolgreichen Tagen in Russland kamen unsere vier Spieler mit ihrem großen Pokal nach Deutschland zurück. Aber nicht nur einen Pokal, sondern auch neue kulturelle Erfahrungen und mit den Nationen geschlossene Kontakte und Freundschaften hat unsere Mannschaft mitbringen können.

Großer Dank gilt der Stadt Gatschina, die uns zu der Spartakiade eingeladen hat und uns die ganze Zeit über in Russland betreut und verpflegt hat. Desweiteren möchten wir uns bei der Stadt Ettlingen und der Deutsch Russischen Gesellschaft bedanken und natürlich beim TTV selbst, die uns unterstützt haben,  an solch einem Event teilnehmen zu können. ( Julian Oser)

Welcome to ladbrokes sign-up information.

Copyright © 2021 TTV Ettlingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.