Erste Herren verteidigt Platz 3 mit geschlossener Mannschaftsleistung

Nicht unter den besten Voraussetzungen ging die erste Herrenmannschaft in ihr vorletztes Heimspiel gegen den TB Untertürkheim. Denn schon im Vorhinein war klar, dass man aufgrund von Stephan Fischers Verletzung zwei Einzel abschenken wird. Hinzu kam, dass auf der gegnerischen Seite mit Vasile-Gheorghe Florea der beste Mann der Liga stand. Als dann auch noch Daniel Weiskopf und Vasek Frydrych ihr Eingangsdoppel verloren, sah man den erhofften Sieg in weite Ferne gerückt.

Doch was dann kam war eine hervorragende Leistung von allen Akteuren. Erst gewannen Jonas Fürst und Norman Schreck gegen das Doppel 1 und dann führte Eigengewächs Tarek Bayoumi das dreier Doppel zum völlig überraschenden Sieg. In den Einzeln revanchierte sich Daniel für die Niederlage im Hinspiel ehe Vasek wie erwartet verlor. Im mittleren Paarkreuz bestätigte Jonas seine super Leistung der Vorrunde und hatte gegen Abwehrspieler Dordevic keine Probleme. Norman und Jan demonstrierten im hinteren Paarkreuz ihre Überlegenheit durch zwei 3:0 Siege und sorgten für den 6:3 Zwischenstand. Im Vorderen Paarkreuz teilte man sich wieder die Punkte und auch im mittleren ließ man die Gäste durch Jonas überragenden Sieg gegen Basaric nicht herankommen. Jan sorgte dann für den Schlusspunkt zum 9:5, welcher die TTV'ler weiterhin auf den dritten Platz hoffen lässt. Am kommenden Sonntag geht es dann gegen Tabellennachbar und Aufstiegsaspirant Bietigheim-Bissingen. Dabei hofft man auf einige Zuschauer, die den nicht ganz so weiten Weg auf sich nehmen, um die Mannschaft in diesem brisanten Duell zu unterstützen.

Welcome to ladbrokes sign-up information.

Copyright © 2022 TTV Ettlingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.