albgau23Albgauturnier 2023

 

 AUSSCHREIBUNG

 ANMELDUNG

 TEILNEHMER

Schwarzes Wochenende für Spitzenmannschaften

Auf kein gutes Wochenende blicken die beiden ersten Mannschaften des TTVs zurück.

Bei ihrem Auswärtsdoppelspieltag in Saarbrücken und Mülheim-Urmitz/Bhf gab es für Anna Gaiser, Kiara Maurer, Regina Hain und Sarah Hafner wenig zu holen. Am Samstag erwies sich das mit aufstrebenden Jungtalenten gespickte Team vom 1. FC Saarbrücken bei eisigen Temperaturen als zu gut und lies keinen Punkt zu.

Am Sonntag lieferte das Quartett den Gastgeberinnen über weite Strecken einen guten Kampf und punkteten durch Annas, Kiaras und Reginas Einzelerfolge dreifach. Für einen Zähler reichte es dennoch nicht.

Viel mehr hatten sich die Jungs für das Wochenende erhofft. Gegen beide Konkurrenten aus Mühlhausen und Staig sah man Chancen weitere Punkte für die Mission Klassenerhalt zu sammeln.

Am Ende stand die Mannschaft jedoch mit leeren Händen da. Beim Heimspiel am Samstag ließ man reihenweise hohe Führungen liegen und verpasste so die Chance beim 4:6 den TTC Mühlhausen zu ärgern. Deutlicher, aber nicht weniger bitter, lief es am Tag darauf. Nach schwachem Doppelstart schafften es Daniel Weiskopf, Jonas Fürst, Christoph Füller und Michael Frey Anschluss an die Partie zu finde und verloren mit 1:9. Auch hier musste die Badener reihenweise (vier) Fünfsatzniederlagen hinnehmen. Lediglich Daniel schaffte es, seine Begegnung über die volle Distanz ins Ziel zu bringen.

Die jetzt beendete Vorrunde hat sich für beide Mannschaften als die erwartet schwere herausgestellt. Die Damen rangieren mit einem Zähler auf Platz zehn. Die Herren mit sieben Punkten auf Platz elf. Jedoch nur zwei inter dem siebten Platz.

Welcome to ladbrokes sign-up information.

Copyright © 2022 TTV Ettlingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.