ttv logo

Erster Punktgewinn für Regionalligateam

Zum Duell der beiden badischen Vertreter in der Regionalliga kam es am vergangenen Samstag. Dabei konnten beide Teams nicht auf ihr gewohntes Stammpersonal zurückgreifen. Die TTG Kleinsteinbach/Singen musste auf ihre indischen Spitzenkräfte sowie auf den verletzten Nguyen verzichten. Beim TTV ersetzte Stephan Fischer den weiterhin angeschlagenen Daniel Weiskopf.

Den besseren Start erwischten die Hausherren aus dem Pfinztal. Mit drei 3:0 Siegen in Folge erspielten sie sich einen ersten Vorsprung. Doch die Ettlinger wussten zu kontern. Norman Schreck, Jonas Fürst und Stephan Fischer konnten ihre ausgeglichen Spiele für sich entscheiden und somit den wichtigen Ausgleich zum 3:3 erzielen.

In der zweiten Einzelrunde wiederholte sich zunächst der Ablauf. Marlon Spieß und Michael Frey hielten gut mit (Michael führte sogar 2:0), mussten Juan Perez und Martin Anderson am Ende erneut zum Sieg gratulieren. Christoph Füllner dominierte anschließend das Geschehen gegen Jonathan Rosenow und feierte seinen ersten Saisonsieg. Kapitän Norman Schreck spielte auf Augenhöhe mit Michael Schweizer musste diesen jedoch in den entscheidenden Spielsituationen ziehen lassen. Mit zwei deutlichen Siegen retteten Jonas und „Fischi“ das so wichtige Unentschieden und den damit ersten Punktgewinn in dieser Saison.

Erst in drei Wochen geht es wieder weiter. Dann ist der 1. FSV Mainz 05 II zu Gast.

Welcome to ladbrokes sign-up information.

Copyright © 2020 TTV Ettlingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.