ttv logo

Saison abgebrochen - Herren V feiert Meisterschaft

Aufgrund der Situation rund um das Coronavirus entschieden der DTTB und seine Landesverbände die Spielzeit 19/20 vorzeitig abzubrechen. Somit gewinnt die fünfte Ettlinger Mannschaft die Meisterschaft in der Kreisliga mit einem Spiel mehr und fünf Punkten Vorsprung.

Über die Saison entwickelte sich ein Dreikampf mit den Aufstiegsaspiranten aus Busenbach sowie Söllingen. Zum Auftakt der Hinrunde erlitt die fünfte Mannschaft eine schmerzhafte 7:9 Niederlage in Busenbach, die man aber mit acht Siegen in Folge vergessen machte. Den Höhepunkt dieser Serie erreichten die Ettlinger beim 9:5 Auswärtssieg gegen Söllingen. In einer packenden Begegnung trugen die zahlreich erschienen Fans die Mannschaft zum Erfolg und konnten den Sieg gemeinsam mit ihren Helden feiern. So schließte die fünfte Mannschaft mit einer Bilanz von 16:2, punktgleich mit Söllingen und einem Punkt Vorsprung auf Busenbach, die Vorrunde auf dem ersten Tabellenplatz ab.

Mit dieser Ausgangslage im Rücken, knüpften die Ettlinger zu Beginn der Rückrunde an ihre Siegesserie an und setzten früh das erste Ausrufezeichen. Vor heimischer Kulisse revanchierte man sich mit einem 9:6 Triumph an Busenbach und hielt den großen Rivalen um den Aufstieg auf Distanz. Auch ein Unentschieden gegen die unangenehm spielenden Rüppurrer tat der Ettlinger Mannschaft keinen Abbruch auf dem Weg zur Meisterschaft. Im vorentscheidenden Spiel der Saison setzte sich „die Fünfte" deutlich mit 9:4 gegen Söllingen durch und baute den Vorsprung, nach ¡15! ungeschlagen Spielen, auf fünf Zähler aus.

Nach 16 von 18 Begegnungen ist die Spielzeit für die Ettlinger beendet. Eine herausragende Mannschaftsleistung, die ein schöneres Ende verdient hätte...

Welcome to ladbrokes sign-up information.

Copyright © 2020 TTV Ettlingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.