ttv logo

Herren III und Damen schaffen Aufstieg

Eine der erfolgreichsten Spielzeiten des Tischtennisverein Grün-Weiß wurde am vergangenen Wochenende durch den Aufstieg der Herren III und des Damenquartetts gekrönt. Die Herren fuhren in Bestbesetzung nach Neckarbischofsheim und traten im ersten Spiel gegen den VfB Adersbach ganz entspannt an. Nicht zuletzt Dank des durch Kian Aragian organiserten 7-Sitzers gab es einen klaren 9:2 Sieg, ehe es dann im Match gegen Neckarbischofsheim um alles ging.

Nach drei sensationellen Doppelsiegen wurden die zahlreichen mitgereisten Fans immer lautstärker und die Spieler trotz zweier Niederlagen von Felix Ehmann und Tarek Bayoumi an der Spitze immer selbstbewusster. Kian Aragian erhöhte auf eine 4:2-Führung. Benni hatte nicht seinen besten Tag erwischt und kam gegen den jungen Rath nicht ins Spiel. Doch dann zeigte sich die Stärke des TTV – die Ausgeglichenheit. Jannis Nonnenmann und Joachim Lauinger bissen sich zu zwei wichtigen Siegen. Die Moral der Neckarbischofsheimer schien gebrochen. Der bärenstarke Kapitän Tarek Bayoumi erhöhte auf 7:3, während Felix den Anschluss zulassen musste. Zwei glatte Erfolge von Benni und Jannis stellten den 9:5 – Sieg und damit den Aufstieg in die Verbandsklasse Süd sicher. Damit ist der TTV Ettlingen neben Bundesligist Grünwettersbach der einzige Verein im badischen Verband, der mit seiner dritten Mannschaft so hoch spielt. Glückwunsch an das Team! Der TTV-Vorsitzende Gerwig und „sein Ehrenvorsitzender“ Gerhard Berger ließen keine Zeit verstreichen und fuhren schnell ins 30 km entfernte idyllische Nüstenbach, um den Damen noch die nötige Unterstützung zu geben. Die Fahrt hatte sich doppelt gelohnt, obwohl es keine Ballwechsel mehr zu sehen gab. Zum einen schaffte unser Quartett dank eines 7:7-Unentschiedens mit einem um zwei Sätze besseren Satzverhältnisses den heiß ersehnten Aufstieg und zum anderen bekam das „Vorsitzendenduo“ endlich ein Glas Siegersekt ab. Glückwunsch an das Quartett mit Nadjana Schneider, Lara Pitz-Jung, Maxi Gräter und Vivien Wassmer. Matchwinnerin war an diesem Tag Nadjana mit drei klaren 3:0 – Siegen. Lara steuerte zwei wichtige 3:2 – Siege bei, sowie einen Einzelsieg gab es durch Maxi. Dazu das Doppel von Lara und Nadjana. Nicht minder wichtig die erkämpften Sätze aller Akteurinnen. Viel Erfolg in der kommenden Saison in der höchsten badischen Liga!

Welcome to ladbrokes sign-up information.

Copyright © 2018 TTV Ettlingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.