ttv logo

Dritte unterliegt im Spiel um den Relegationsplatz

Zum Spiel um die Vizemeisterschaft und den damit verbundenen Relegationsplatz empfing unsere Herren III den Tabellenzweiten vom FV Wiesental. Eine kleine Umstellung in den Doppeln zahlte sich zu Beginn direkt aus. Christoph Gau und Tarek Bayoumi siegten recht souverän mit 3:1, während am Nebentisch Jonas Mannshardt und Jannis Nonnenmann knapp den ersten Big Point verpassten. Gegen das Doppel 1 aus Wiesental führten die beiden bereits mit 2:0, konnten den Vorsprung allerdings nicht über die Ziellinie retten. Das nominelle Ettlinger Spitzendoppel Sebastian Sakmann/Benjamin Bauermeister löste seine Aufgabe souverän. Somit ging es mit einer 2:1 Führung in die Einzel. Im ersten Einzeldurchgang konnte dann lediglich Jannis sein Match für sich entscheiden. Gerade Tarek und Jonas verpassten in ihren Spielen immer wieder Chancen. Auch im Duell der beiden Spitzenspieler blieb Christoph hinter den Erwartungen zurück und unterlag mit 0:3. Tarek kämpfte sich am Nebentisch gegen Kühni in den Entscheidungssatz, wo er schlussendlich auch das bessere Ende auf seiner Seite hatte. Jonas siegte derweil souverän gegen Rohrpasser. Die Aufholjagd wurde allerdings mit zwei klaren Niederlagen von Jannis und "Sebbo" beendet. Bei der 5:9 Niederlage wurden zwar Chancen liegen gelassen, allerdings ist das Ergebnis gegen eine ausgeglichen starke Truppe aus Wiesental verdient. In den letzten beiden Spielen gegen die Teams aus Söllingen gilt es jetzt die Runde sauber zu Ende zu spielen. Ein Dank natürlich auch an alle Unterstützer und speziell an Christoph, Norman und Günter, die als Coaches tätig waren.

Welcome to ladbrokes sign-up information.

Copyright © 2019 TTV Ettlingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.