ttv logo

Albgauturnier 2019

ausschreibung 18

 

Ausschreibung

 

Anmeldung

Teilnehmer

 

Nächste Spiele:

DatumUhrzeitHeimGast
21.11.2018 20:00  TTC Karlsruhe-Neureut VI Herren V 
22.11.2018 19:30  Herrenweier II Herren IV 
23.11.2018 19:45  v  TTC Weingarten Damen II 
24.11.2018 10:00  Jugend III DJK Ost Karlsruhe 
24.11.2018 13:00  Jugend II TV Heidelsheim 
24.11.2018 13:30  TTC Forchheim Schüler  
24.11.2018 16:00  FV Wiesental Herren III 
24.11.2018 19:00  SV Salamander Kornwestheim II TTV Ettlingen  
25.11.2018 10:30  Damen II TTC Reihen 
25.11.2018 13:00  Schüler TTF Schwarz-Weiß Spöck 
25.11.2018 14:30  Herren II TG Eggenstein 

Herren 2 sichern sich nervenstark den badischen Pokal

Während Niklashausen schon als Finalist feststand, musste der TTV in der Besetzung Norman Schreck, Alexander Kappler und Stephan Fischer zunächst gegen die TTG Oftersheim in die Box. Nachdem Norman und Alex ihren Kontrahenten zunächst beide mit 10:12 im Entscheidungssatz unterlagen sicherte Stephan mit einem klaren 3:0 zunächst den Anschluss und anschließend mit Norman im Doppel den Ausgleich für sein Team. Auch gegen Berlinghof hatte Norman seine Chancen, unterlag jedoch abermals mit 2:3. Stephan musste gegen Weidenauer kämpfen, war schlussendlich allerdings erfolgreich. In der letzten Partie (man munkelt, dass die Spiele eventuell in der falschen Reihenfolge ausgetragen wurden) standen sich Alex und Christian Förster gegenüber. Nach Abwehr von Matchbällen im vierten Satz kämpfte sich Alex in den Entscheidungssatz und siegte hier unter dem Jubel der Zuschauer mit 11:8. Nach diesem Nervenkrimi durfte das Team also gegen Niklashausen um den Pokal spielen. 

Nach dem Motto "never change a running system" ging man im Endspiel in der gleichen Aufstellung an den Tisch. Für Norman an diesem Tag leider ein bekanntes Bild: mit 2:3 unterlag er seinem Kontrahenten. Am Nebentisch sorgte Alex gegen Malcherek dagegen für eine Überraschung. Gegen den Spitzenspieler aus Niklashausen (29:7 Bilanz im vorderen Paarkreuz der Badenliga) spielte er befreit auf und konnte sich mit 3:1 behaupten. Stephan präsentierte sich in Bestform und sicherte dem TTV die 2:1 Führung. Im Doppel der Partie unterlag man jedoch mit 1:3. Norman hatte gegen Malcherek im Anschluss kein wirkliches Rezept und verlor mit 1:3. Somit war Niklashausen auf einmal mit 3:2 in Führung. Alex sorgte mit seinem Erfolg über Degen zunächst für den Ausgleich. Beim Stand von 3:3 bestritt Stephan gegen Youngstar Fiederling das entscheidende Spiel. Im ersten Satz wurde er noch etwas überrumpelt, wurde dann aber immer sicherer und war schließlich dank seiner Erfahrung und Übersicht mit 3:1 erfolgreich. 

Nach 2 spannenden und hochklassigen Partien holte sich die Truppe den badischen Pokal und ist damit auch für die deutschen Pokalmeisterschaften qualifiziert. Diese finden vom 10.05. - 13.05. in Baiersbronn statt. Der Weg dorthin dauert im Auto nichtmal eine Stunde, somit ist es nicht unwahrscheinlich, dass sich der ein oder andere Fan dorthin verirrt. Wir gratulieren dem Trio und wünschen viel Erfolg bei den Deutschen! Auslosung und Infos zur DPM: www.dpm2018.de

Welcome to ladbrokes sign-up information.

Copyright © 2018 TTV Ettlingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.