5555555555555555555555555555555555555555

Tischtennis-Rundweg

In den vergangenen Monaten waren wir fleißig und haben nach Vorlage des allgemeinen Sportquizweges im Horbachgebiet einen eigenen Rundweg durch Ettlingen erschaffen, der sich um das Thema Tischtennis dreht. Stolz können wir verkünden, dass er seit dieser Woche eröffnet ist. Wir laden alle Ettlinger dazu ein, Tischtennis auf eine neue Art kennenzulernen und dabei durch unser kleines Städtchen zu spazieren.

 Alle weiteren Infos könnt ihr unter dem Menüpunkten "Allgemeine Infos", "Route", "Gewinnspiel" und "Hygieneregeln" finden.

Aus dem Leben eines BFD’lers – Teil 1:

Onlinetraining Seit November des letzten Jahres läuft nichts mehr im Tischtennis. Alles ist zu, Verbandsrunde abgesagt, Training nicht möglich. Lang genug, um sich einmal die Frage zu stellen: was macht ein BFD’ler eigentlich den lieben langen Tag, wenn kein Tischtennis gespielt werden darf? Dieser Frage möchte ich in den nächsten Wochen nachgehen und das Geheimnis lüften, wie ich mich die ganze Zeit beschäftige.

Im ersten Teil soll sich alles um das Onlinetraining drehen. Bereits im ersten Lockdown organisierte und leitete unser Jugendtrainer Jonas Hansert ein Sportprogramm über Videokonferenz. Zusammen mit Jugendlichen des TTC Neureut hatte der Ettlinger Nachwuchs somit die Möglichkeit, zweimal die Woche – mittwochs und freitags – Sport zu machen und in Kontakt zu bleiben.

Als Corona dann Ende Oktober abermals anklopfte und den Tischtennissport in die Kniee zwang, war es die logische Schlussfolgerung, das Onlinetraining wiederzubeleben. Ziel ist es in erster Linie, Spaß zu haben, aber trotzdem aktiv zu bleiben und neue Dinge zu lernen. Dementsprechend vielseitig ist das Programm. Es werden nicht nur tischtennisnahe Themen – z.B. Ballgefühlsübungen oder Schattentraining – behandelt, sondern auch allgemeinere Themen, so z.B. Kräftigung, Ausdauer, Balance oder Koordination. Aber auch vor Experimenten wird nicht zurückgeschreckt. Schon dreimal stand bereits Yoga auf dem Plan, einem Mix aus Aufmerksamkeit, Dehnung, Balance, Kraft und Atmung. Auch Qigong aus der traditionellen chinesischen Medizin haben wir bereits ausprobiert. Zu Beginn war das Onlinetraining auf ca. zwei Monate angesetzt.

Naiv, wie wir waren, dachten wir, man könne im Januar das normale Training wieder aufnehmen. Jetzt haben wir Mitte April und nun ja, langsam wünsche ich mir den Januar zurück. Da ich das Ziel habe, jede Woche etwas Neues zu machen bzw. zumindest neue Elemente miteinzubringen, bereitet mir die Ideensuche und Vorbereitung zunehmend Kopfschmerzen. Da kann es auch mal etwas kreativer werden. So haben wir bereits Biathlon gemacht oder ein Quiz übers Onlinetraining. Ich denke aber, dass vor allem die Abwechslung und manchmal auch die skurrilen Themen der Schlüssel sind, warum nach fast sechs Monaten immer noch Leute teilnehmen.

Und eine Sache darf natürlich nicht vergessen werden: nach absolviertem Sportprogramm besteht immer die Möglichkeit, noch ein Spiel zu spielen, Tischtennis zu schauen oder einfach nur entspannt zu reden. Wir sind mittlerweile eine eingespielte Truppe und verstehen uns gut untereinander. Zwar ist seit Dezember niemand Neues mehr dazu gekommen, allerdings werden wir auch nicht weniger und viele sind regelmäßig am Start, obwohl man oft genug ins Schwitzen kommt. Ich habe auf jeden Fall meine Favoriten, wenn es darum geht, wer nach dem Lockdown so richtig durchstarten wird...

Welcome to ladbrokes sign-up information.

Copyright © 2021 TTV Ettlingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.