ttv logo

2. Vereinsinterne Jugendrangliste

Zum zweiten Ranglistendurchgang fanden sich am vergangenen Sonntag 35 Jugendliche in der Halle ein. Ein bisschen weniger Beteiligung als beim letzten Mal, dafür jedoch jede Menge knapper und spannender Spiele. In der D - Gruppe siegte Koray Seker souverän ohne Satzverlust und schaffte den direkten Wiederaufstieg. Den zweiten Aufstiegsplatz konnte sich Michael Legat sichern, der lediglich gegen Koray verlor. 

Spannender ging es dann schon in Gruppe C vor. Hier kämpften Fabio  Bianzano, David Hain und Sebastian Sakmann um den Aufstieg. In einem sehr sehenswerten Spiel mit teilweise unglaublichen Ballwechseln konnte Fabio gegen David Hain gewinnen. Er setzte sich auch gegen Sebastian durch gewann dieses Spiel ebenfalls, was ihm den ersten Platz bescherte. Im entscheidenenden Spiel um Platz zwei setzte sich David durch, der im fünften Satz gegen Sebastian die Nase vorne behielt. Somit standen auch in dieser Gruppe die Sieger fest. 

In der B Gruppe gab es einige Anwärter für den ersten Platz. Torben Stegemann ging nach starkem Start ein wenig die Puste aus und musste sich mit dem vierten Platz begnügen. Regina Hain, die an diesem Tag eine sehr gute Leistung zeigte und vor den letzten beiden Spielen ungeschlagen war, schafffte es am Ende aufs Treppchen. Den ersten Platz holte sich Benjamin Bauermeister, der im letzten Durchgang noch knapp das Nachsehen hatte und sich diesmal den Aufstieg holte. Den zweiten Platz im Fahrstuhl nach oben holte sich Lukas Marschalek, der lediglich sein zweites Spiel verlor, ansonsten aber ungeschlagen blieb. 

In der ersten Gruppe wurde mit einem einseitigen Verlauf gerechnet, da Georg Riemann nicht zum Turnier erschien und deshalb Felix Ehmann als klarer Favorit an den Start ging. Doch es verlief alles anders als geplant. Tarek Bayoumi, der im ersten Durchgang dritter wurde, verlor das erste Spiel, startete dann jedoch eine starke Siegesserie. Im besten Spiel des Tages besiegte er Felix hauchdünn im fünften Satz. Felix lies sich von der Niederlage nicht beeindrucken und gewann seine restlichen Spiele. Dies führte zu einem Gleichstand bei den Siegen. Es entschied das bessere Satzverhältnis zu Gunsten von Felix, der damit auch den zweiten Ranglistendurchgang gewonnen hat. 

ERGEBNISSE 2. DURCHGANG

GESAMTSTAND

Welcome to ladbrokes sign-up information.

Copyright © 2018 TTV Ettlingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.